im Prater, Fäuste ballen und mit den Augen funkeln

Dampf ablassen

Ärgerst, Zorn, Wut? Bei dieser Qigong Übung Ärger, Zorn oder Wut aus den Körper schleudern,um wieder ruhig, gelassen und entspannt zu sein! Reiterstand. Arme angewinkelt und Fäuste bei den Hüften. Eine Faust nach vor stoßen (Knöchel nach oben drehen) und die andere zieht zurück. Arm nicht über Mittellinie gehen lassen. Die Faust vorne zieht zurück…

Im Prater Bogen spannen u zielen

Zur Beruhigung

Mit dieser Qigong Übung die innere Hitze aus dem Körper bringen  Und so geht’s:Reiterstand (= tiefer breiter Stand). Die Füße parallel, sinken und die Armen vor der Brust kreuzen. Den vorderen Arm seitlich (nicht ganz) strecken, Zeigefinger und Daumen abspreizen, dabei den Zeigefinger nach oben stricken. Die restlichen Finger zur leichten Faust. Die andere Hand…

Ein undAusatmenamWasser

Entspannt sein – mit der Atmung

Tief Ein- und AusatmenEinfach zur Ruhe kommen Übungsablauf: Setzen Sie sich bequem hin Einatmen – 4 Sekunden lang durch die NaseAusatmen – 8 Sekunden lang durch die Nase (oder den Mund) ausatmen (wobei der Luftstrom wie eine sanfte, fast unhörbare Brise ausweichen soll) Ein- und Ausatmen ca. 10 Mal wiederholen.

Seitlich spannen

Ärger loslassen und entspannt werden

„Den Bogen spannen“ – mit dieser Übung überschüssige Energie im Körper freisetzen. Also nicht ärgern, sondern Qigong machen! Und so geht’s:Reiterstand (tiefer breiter Stand). Die Füße parallel, sinken und die Armen vor der Brust kreuzen. Den vorderen Arm seitlich (nicht ganz) strecken, Zeigefinger und Daumen abspreizen, dabei den Zeigefinger nach oben stricken. Die restlichen Finger zur…