Im Prater Bogen spannen u zielen

Zur Beruhigung

Mit dieser Qigong Übung die innere Hitze aus dem Körper bringen  Und so geht’s:Reiterstand (= tiefer breiter Stand). Die Füße parallel, sinken und die Armen vor der Brust kreuzen. Den vorderen Arm seitlich (nicht ganz) strecken, Zeigefinger und Daumen abspreizen, dabei den Zeigefinger nach oben stricken. Die restlichen Finger zur leichten Faust. Die andere Hand…

Kopf nicken u Schwanz wedeln für mehr Ruhe u Gelassenheit

Ruhe und Gelassenheit

Wirkt gegen Unruhe, Reizbarkeit und Schlaflosigkeit – macht ruhig und gelassen und fördert besseren Schlaf Und so gehts: Tiefer Reiterstand. Hände knapp über den Knien leicht auflegen, mit den Daumen nach außen. Mit dem Ausatmen nach links belasten und den Oberkörper leicht nach unten sinken lassen. Das Gewicht auf den anderen Fuß bringen, wobei sich…